RPGWelten Logo - Das Spieleportal
Freigabe ab 12
Chaos auf Deponia Details
Chaos auf Deponia Packshot
Chaos auf Deponia
Plattformen:
Erscheinungstermin:
Offizielle Webseite:
Genre:
Amazon:
Kostenlos spielen:
PC
,
PC

PC - 14.09.2012

Nicht verfügbar
Adventure
10.98 EUR (zzgl. Versandkosten)
Jetzt Enemy-Roots kostenlos spielen
Spielesammlung:
Wallpaper:
Interessiert mich:
Spiel verkaufen:
Habe Interesse
Jetzt verkaufen
Chaos auf Deponia - Da brat mir doch einer ein Schnabeltier Details


Zur Produktbersicht

Mit einem Klick bekommst Du alle Artikel zum Produkt angezeigt


Mit einem Klick bekommst Du alle News zum Produkt angezeigt


Derzeit sind keine Downloads zum Produkt verfgbar. Wir sind stets bemht Euch Downloads zeitnah zur Verfgung zu stellen. Sollte hier ein Download fehlen oder Du vermisst eine Info, dann informiere uns bitte per E-Mail oder reiche einen Download ein!


Derzeit gibt es keine Videos zum Produkt. Du kannst einige GamerWelten Points absahnen, indem Du aktiv am Geschehen teilnimmst. Kassiere Punkte durch News, Artikel, Kommentare und viele weitere Aktionen.


Mit einem Klick bekommst Du alle Screenshots zum Produkt angezeigt


Tipps und Tricks:


Produktbersicht:


Mit einem Klick alle Preise im Blick!

Chaos auf Deponia - Artikel

Chaos auf Deponia - Da brat mir doch einer ein Schnabeltier

Die ersten Kaptel von Chaos auf Deponia
Artikel eingestellt von am 10. September 2012 um 13:49 Uhr, in der Kategorie Adventure


Anzeige:

Seite 1: Chaos auf Deponia - Preview
Der Nachfolger des beliebten Adventures Deponia wird nächsten Monat erscheinen. Wir durften schon die ersten Kapitel des Spieles erleben und möchten Euch an unseren Einblicken zu Chaos auf Deponia teilhaben lassen.
Unser Protagonist Rufus macht sich erneut an ein aberwitziges Abenteuer mit neuen skurilen und total abgefahrenen Charakteren. Dieses Mal steht die ganze Welt auf dem Spiel und Rufus muss es schaffen die geheimen Pläne des Organon zu entlarven und das Herz seiner Traumfrau zu gewinnen, die ziemlich Tri-Gespalten zu sein scheint. Aber dazu später mehr.

Wer Deponia noch nicht gespielt hat, der hat zwar etwas verpasst, doch ein Beinbruch ist das bei Weitem nicht. Unser Held lebt in – oder besser auf – Deponia, einem riesigen, planetenweiten Schrottplatz, der von dem Elysianischen Ältestenrat zur sofortigen Sprengung freigegeben wurde. Nur Goal, die Dame seines Herzens, kann die Sprengung noch vereiteln. Doch Goal sitzt mit unserem Helden Rufus auf Deponia fest und das Hirnimplantat, welches die geheimen Codes zur Rückkehr nach Elysium beinhaltet, ist stark angeschlagen.

 


Also macht Rufus sich auf den Weg, um zusammen mit dem Doc. die Gehirn-OP durchzuführen, damit die Rückkehr nach Elysium stattfinden kann. Doch das ist leichter gesagt, als getan. Für die OP ist es lediglich nötig eine neue, hochwertige Datasette zu beschaffen, auf der die Daten vollständig wiederhergestellt werden können. Doch wer unseren tollpatschigen, teils egomanischen Helden kennt, der weiss genau, wie schwer es für Rufus ist, eine so brenzlige Situation zu handeln. Fest entschlossen, die qualitativ hochwertige Datasette auf dem schwimmenden Schwarzmarkt zu besorgen, siegt auch hier Rufus ausgeprägter Sinn dafür, Situationen schwerer zu machen als sie sind. So kehrt er zwar mit Datasetten zurück, schmatzt dabei aber genüsslich ein Kaugummi, welches ihm dann doch wichtiger schien, als die besagten qualitativ besseren Datasetten zu kaufen.

Und so kommt es, wie es kommen musste. Das Gehirn seiner Herzdame ist nun auf 3 Datasetten verteilt, die 3 verschiedene Persönlichkeiten von Goal enthalten. Rufus muss jede einzelne Goal zur Vernunft bringen und das möglichst schnell. Denn auch ihr Verlobter Cletus, der Organon und sogar das unorganisierte Verbrechen wollen die wertvollen Gehirndatasetten in ihre Finger bekommen.

 


Das Unterfangen scheint schier unmöglich, doch es wäre nicht Rufus, wenn er nicht für alles eine Lösung parat hätte – auch wenn diese meist sehr außergewöhnlich erscheinen. Chaos auf Deponia macht eine Menge Spaß und ist ein würdiger Nachfolger von Deponia. Rufus ist der „Alte“ und alle Charaktere sind sehr liebevoll in Szene gesetzt und kommen mit einer gehörigen Portion Humor daher. Doch auch die skurilen, knackigen Rätsel, die wunderbar an den ersten Teil anknüpfen, zaubern einem stets ein Lächeln aufs Gesicht. Wer hat nicht davon geträumt, Schnabeltiere zu fangen und in einem Schnabeltierclub beizutreten oder mit Anti-Schwerkraft-Socken an der Decke zu kleben, um eine Brille aus dem Regal zu nehmen, oder einfach eine pharmazeutische Gurke zu essen, die einem Visionen beschert?

Die hübsche, bunte Grafik unterstreicht das liebevoll gestaltete Spiel. Es wurde auf jedes noch so kleine Detail geachtet und so erwischt man sich dabei, jede einzelen Szene noch genauer unter die Lupe zu nehmen als nötig.

 

Chaos auf Deponia - Da brat mir doch einer ein Schnabeltier Seite 2

Keine weiterfhrenden Links vorhanden.

Fehlen Dir Links oder eine Info? Kontaktiere uns!
RPGWelten Einkaufstipp:
Chaos auf Deponia - Da brat mir doch einer ein Schnabeltier bei Amazon kaufen
Chaos auf Deponia - Da ...
-> Im Preisvergleich <-
Chaos auf Deponia - Da brat mir doch einer ein Schnabeltier im Preisvergleich


Kommentare (0)

Hier zhlt deine Meinung! Bring dich ein und diskutiere mit.

 
Whle deinen Avatar aus:
Name: *
eMail: *
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail


Visuelle Besttigung: =>

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

Abonniere den RPGWelten Youtube Kanal
Anzeige
Werbung:
Spieletests
Gewinnspiele

Unsere Partner: MMOG-Welt.de | PS3 Test | Fantasy MMORPG | Deutsche-MMORPG.de | Elite Gaming | GamesNews24 | Games-Mag.de | Games-Guide |

© RPG Welten UG (h.b) - alle Rechte vorbehalten | Apexx CMS - Stylemotion