RPGWelten Logo - Das Spieleportal
Menü TOP Games
Freigabe ab 6
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] Details
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] Packshot
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC]
Plattformen:
Erscheinungstermin:
Offizielle Webseite:
Genre:
Amazon:
Kostenlos spielen:
PC

PC - 04.09.2014

Nicht verfügbar
Lebens-Simulation
65.00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Enemy-Roots kostenlos spielen
Spielesammlung:
Wallpaper:
Interessiert mich:
Spiel verkaufen:
Habe Interesse
Jetzt verkaufen
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Details


Zur Produktübersicht

Mit einem Klick bekommst Du alle Artikel zum Produkt angezeigt


Mit einem Klick bekommst Du alle News zum Produkt angezeigt


Derzeit sind keine Downloads zum Produkt verfügbar. Wir sind stets bemüht Euch Downloads zeitnah zur Verfügung zu stellen. Sollte hier ein Download fehlen oder Du vermisst eine Info, dann informiere uns bitte per E-Mail oder reiche einen Download ein!


Derzeit gibt es keine Videos zum Produkt. Du kannst einige GamerWelten Points absahnen, indem Du aktiv am Geschehen teilnimmst. Kassiere Punkte durch News, Artikel, Kommentare und viele weitere Aktionen.


Mit einem Klick bekommst Du alle Screenshots zum Produkt angezeigt


Tipps und Tricks:


Produktübersicht:


Mit einem Klick alle Preise im Blick!

Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] - Artikel

Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame!

Große Erwartungen, Emotionen und einige Enttäuschungen
Artikel eingestellt von am 06. September 2014 um 21:58 Uhr, in der Kategorie Simulationen


Anzeige:

Seite 6: Die Sims 4 im Test - Große Erwartungen, Grafik, Bau-Modus
So endet die Story von unserem einsamen Sim, der in kurzer Zeit eine steile Karriere hinlegte, heiratete, ein Kind bekam und letztendlich nicht das fand, was er wirklich wollte: Abwechslung, Spaß und keine Rückschritte.

Die Mimik und die herrlich witzige Umsetzung der Sims ist rundum gelungen und es macht einige Zeit Spaß ihnen bei der Vielfalt an Interaktionen zuschauen zu können. Das neue Emotion-System ist erstklassig in Szene gesetzt worden und jeder einzelne Sim scheint dadurch ein bisschen menschlicher geworden zu sein. Je nach Gemütsverfassung handeln die Sims und es kommen dabei aberwitzige Aktionen und ulkige Verhaltensweisen ans Tageslicht.

Die Sims 4 wurde von der Community regelrecht herbeigesehnt. Doch schon im Vorfeld gab es  Bedenken, dass die Sims 4 ein voller Erfolg werden würde. So waren es die kleinen Dinge, die bemängelt wurden. In die Sims 4 gibt es beispielsweise keine Pools mehr. Diese waren allerdings sehr beliebt und fehlen dem Großteil der Sims-Fans enorm. So ist es ab sofort nicht mehr möglich seine Sims durch das entfernen der Poolleiter, ertrinken zu lassen. Lediglich das Einmauern bleibt, als kleiner Lichtblick am Horizont, erhalten. Allerdings dürften sich depressive Sims über eine kleine Einmauerungs-Session noch freuen.

Dafür ist der Bau-Modus absolute Spitzenklasse und es macht enorm viel Spaß das Haus seiner Sims zu erweitern oder gar von Grund auf zu errichten. Einen Raum zu erstellen ist viel einfacher geworden als in den Vorgängern und auch die Erweiterung des Hauses passiert mit wenigen Klicks. Es gibt massenhaft viele Farben für die unterschiedlichen Einrichtungsgegenstände und sogar komplett vorgefertigte, voll ausgestattete Räume sind vorhanden. Des Weiteren kann man gar sein ganzes Haus um ein paar Blöcke verschieben und nachträglich noch ein Fundament platzieren. Die verschiedenen Möbel und Dekorationsgegenstände sind sehr liebevoll gestaltet und es ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Nur an der Vielfalt der Gegenstände muss dringend nachgebessert werden. So macht es einen schlechten Eindruck, wenn man keinen Wecker, keine Spülmaschine, keinen Mixer, keine Pools und dutzende andere Items mehr vorfindet, die den Sims das Leben erleichtern und die in allen anderen Teilen schon vorhanden waren. Des Weiteren wäre es toll gewesen, wenn es endlich mal ein wenig Wetter geben würde. So herrscht in jeder Region tagsüber immerzu Sonnenschein und ein depressiver Sim kann sich nicht auf den Winter oder wenigstens ein ordentliches Gewitter freuen.

Die Spielwelt an sich ist zwar schön anzusehen, dennoch fühlt man sich an den verschiedenen Orten sehr abgeschottet. Zu Entertainment-Gebieten oder städtischen Einrichtungen muss man grundsätzlich reisen und jedes Mal erscheint ein Ladebildschirm, der mitunter den Spielspaß reduziert.

 

Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Seite 7
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Seite 6

Keine weiterführenden Links vorhanden.

Fehlen Dir Links oder eine Info? Kontaktiere uns!
RPGWelten Einkaufstipp:
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! bei Amazon kaufen


Kommentare (0)

Hier zählt deine Meinung! Bring dich ein und diskutiere mit.

 
Wähle deinen Avatar aus:
Name: *
eMail: *
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail


Visuelle Bestätigung: =>

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

Finde RPGWelten auf Facebook
Anzeige
Werbung:
Spieletests
Gewinnspiele

Unsere Partner: Xbox News | MMOG-Welt.de | PS3 Test | Fantasy MMORPG | Deutsche-MMORPG.de | Elite Gaming | GamesNews24 | Games-Mag.de | Games-Guide |

© RPG Welten UG (h.b) - alle Rechte vorbehalten | Apexx CMS - Stylemotion