RPGWelten Logo - Das Spieleportal
Menü TOP Games
Freigabe ab 6
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] Details
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] Packshot
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC]
Plattformen:
Erscheinungstermin:
Offizielle Webseite:
Genre:
Amazon:
Kostenlos spielen:
PC

PC - 04.09.2014

Nicht verfügbar
Lebens-Simulation
65.00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Enemy-Roots kostenlos spielen
Spielesammlung:
Wallpaper:
Interessiert mich:
Spiel verkaufen:
Habe Interesse
Jetzt verkaufen
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Details


Zur Produktübersicht

Mit einem Klick bekommst Du alle Artikel zum Produkt angezeigt


Mit einem Klick bekommst Du alle News zum Produkt angezeigt


Derzeit sind keine Downloads zum Produkt verfügbar. Wir sind stets bemüht Euch Downloads zeitnah zur Verfügung zu stellen. Sollte hier ein Download fehlen oder Du vermisst eine Info, dann informiere uns bitte per E-Mail oder reiche einen Download ein!


Derzeit gibt es keine Videos zum Produkt. Du kannst einige GamerWelten Points absahnen, indem Du aktiv am Geschehen teilnimmst. Kassiere Punkte durch News, Artikel, Kommentare und viele weitere Aktionen.


Mit einem Klick bekommst Du alle Screenshots zum Produkt angezeigt


Tipps und Tricks:


Produktübersicht:


Mit einem Klick alle Preise im Blick!

Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] - Artikel

Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame!

Große Erwartungen, Emotionen und einige Enttäuschungen
Artikel eingestellt von am 06. September 2014 um 21:58 Uhr, in der Kategorie Simulationen


Anzeige:

Seite 3: Die Sims 4 im Test - Das böse Erwachen Tag 2
Mittlerweile bin ich müde geworden und begebe mich in mein Schlafzimmer. Die Tapete sieht zum kotzen aus, denke ich mir, und freue mich, dass ich sie beim Schlafen nicht sehen muss. Ein paar Sekunden später (dem neuen Zeitraffer-Modus sei Dank), wache ich um 6 Uhr morgens auf. Wird der Müll hier niemals abgeholt, fluche ich vor mich hin und merke noch vor meinem ersten Arbeitstag, dass es vielleicht doch besser wäre, sich kurz unter die viel zu enge Dusche zu begeben. Ein frischer Wasserstrahl, gepaart mit Instant-Seife (Hotel-Like) ließ den Gestank der letzten Tage weichen und es stellte sich wieder der perfekte Neutralgeruch ein. Schnell noch Zähneputzen und mal aufs Porzellan pieseln und der Tag kann kommen. Nur noch knappe 2 Stunden bis mein neuer Job beginnt und ich habe schon wieder massiven Hunger. Ein Klick auf den Kühlschrank verrät mir, was ich zum Frühstück essen kann. Ich entscheide mich für Rührei und fange auch sofort an die Zutaten aus dem Kühlschrank zu holen. Wie es sich gehört, schütte ich die Eierpampe in eine Rührschüssel und spritze die Hälfte der Eier an die Wand. Danach lasse ich noch fix den Pfeffer in das Gequirlte fallen und bin ganz erstaunt, dass ich doch so gut kochen kann. Jetzt noch eben auf dem Herd alles anbrennen lassen und anschließend sitze ich am Küchentisch und freue mich über diese herrlich schmeckende Köstlichkeit. Das macht mich glücklich und so sieht es auch die Sims4, die es in großen grünen Lettern am linken unteren Bildschirmrand anzeigen. Ich erschrecke mich, als ich auf meine Armbanduhr schaue, denn es ist drei Minuten nach 9. So ein verdammter Mist. Ich komme zu spät zur Arbeit. Damit das nie wieder passiert, besorge ich mir schnell über das Bau-Menü einen Wecker. Gesagt,... gesagt... . Ach, scheiß auf den Wecker, fluche ich in mich hinein und suche einen Weg zu meiner Arbeit zu finden. Ca. eine Stunde Ingame-Zeit später habe ich dann doch den kleinen Button für die Arbeit gefunden und es kann endlich losgehen.
 

Um 12 Uhr ist die Haushaltshilfe noch immer nicht da. Das Essen von gestern ist schon verdorben und stinkt vor sich hin. Ich bin zwar bei meiner Arbeitstelle und dennoch blicke ich auf mein leeres Häuschen. Ich kann nichts unternehmen. Es ist, als stünde ich neben mir. Der Zeitraffer mag auch nicht so recht und so warte ich und warte ich, bis ich vom Job wieder daheim bin. Meinen Chef hat es übrigens gar nicht interessiert, dass ich am ersten Tag über 2 Stunden zu spät kam. Er hat mir vielleicht ein bisschen weniger bezahlt, aber ich habe genug verdient, für das was ich kann; nichts. Es muss sich etwas ändern, und ich bestelle mir schnell Bücher zum programmieren und schaffe mir den teuersten Heimcomputer an, den ich mir leisten kann. Es ist ein Standard-PC mit dem ich Zugriff auf das Internet habe, mir Brieffreunde suchen, im Internet surfen und vor Allem programmieren kann. Die Karriere geht vor. Ich möchte mir schließlich ein wunderschönes zu Hause schaffen, doch mit ein paar hundert Simoleons komme ich da wohl nicht weit. Gerade wollte ich mit dem „Programmieren üben“ beginnen, da meldet sich schon wieder meine Blase. Mit beiden Beinen und dem Gesäß zusammengepresst, schlurfe ich rasch zu den sanitären Einrichtungen und verrichte meine Notdurft.

Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Seite 4
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Seite 3

Keine weiterführenden Links vorhanden.

Fehlen Dir Links oder eine Info? Kontaktiere uns!
RPGWelten Einkaufstipp:
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! bei Amazon kaufen


Kommentare (0)

Hier zählt deine Meinung! Bring dich ein und diskutiere mit.

 
Wähle deinen Avatar aus:
Name: *
eMail: *
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail


Visuelle Bestätigung: =>

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

Finde RPGWelten auf Facebook
Anzeige
Werbung:
Spieletests
Gewinnspiele

Unsere Partner: Xbox News | MMOG-Welt.de | PS3 Test | Fantasy MMORPG | Deutsche-MMORPG.de | Elite Gaming | GamesNews24 | Games-Mag.de | Games-Guide |

© RPG Welten UG (h.b) - alle Rechte vorbehalten | Apexx CMS - Stylemotion