RPGWelten Logo - Das Spieleportal
Menü TOP Games
Freigabe ab 6
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] Details
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] Packshot
Die Sims 4 - Limited Edition - [PC]
Plattformen:
Erscheinungstermin:
Offizielle Webseite:
Genre:
Amazon:
Kostenlos spielen:
PC

PC - 04.09.2014

Nicht verfügbar
Lebens-Simulation
65.00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Enemy-Roots kostenlos spielen
Spielesammlung:
Wallpaper:
Interessiert mich:
Spiel verkaufen:
Habe Interesse
Jetzt verkaufen
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Details


Zur Produktübersicht

Mit einem Klick bekommst Du alle Artikel zum Produkt angezeigt


Mit einem Klick bekommst Du alle News zum Produkt angezeigt


Derzeit sind keine Downloads zum Produkt verfügbar. Wir sind stets bemüht Euch Downloads zeitnah zur Verfügung zu stellen. Sollte hier ein Download fehlen oder Du vermisst eine Info, dann informiere uns bitte per E-Mail oder reiche einen Download ein!


Derzeit gibt es keine Videos zum Produkt. Du kannst einige GamerWelten Points absahnen, indem Du aktiv am Geschehen teilnimmst. Kassiere Punkte durch News, Artikel, Kommentare und viele weitere Aktionen.


Mit einem Klick bekommst Du alle Screenshots zum Produkt angezeigt


Tipps und Tricks:


Produktübersicht:


Mit einem Klick alle Preise im Blick!

Die Sims 4 - Limited Edition - [PC] - Artikel

Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame!

Große Erwartungen, Emotionen und einige Enttäuschungen
Artikel eingestellt von am 06. September 2014 um 21:58 Uhr, in der Kategorie Simulationen


Anzeige:

Seite 2: Die Sims 4 im Test - Der erste Tag und das neue Haus
Es ist früh am morgen und ich stehe vor meinem neuen kleinen Anwesen, das eher einer größeren Zweiraumwohnung entspricht. Für mich ist es ein protziges, schick anzusehendes Häuschen am Rande der Wüstenstadt Oasis Springs. Ich kann es kaum erwarten, die vielen neuen Dinge zu entdecken. Doch bevor ich die Chance habe, bekomme ich einige Sprechblasen vorgesetzt, die mir den Ablauf der Sims und die vielen Möglichkeiten näher bringen wollen. Die Tipps und Tricks zum Spiel sind gut geschrieben und helfen sicher an manchen Stellen weiter. Dennoch empfand ich die Vielzahl der bunten Boxen am Anfang recht störend. Nun da ich alles gelesen habe, werde ich mich nun auf den Weg in die Küche machen und mir meine neuen Errungenschaften ansehen. Das Haus habe ich über das Simternet vorab möbliert gekauft. Voller Vorfreude laufe ich in die Küche und finde dort einen Herd, einen kleinen hübschen Küchentisch, eine Spüle und einen Kühlschrank sowie eine Arbeitsplatte mit Schränken vor. Fast alles da was man sich beim Einzug wünscht. Doch da ich recht faul bin und keine Lust habe per Hand abzuwaschen, schalte ich schnell in den Bau-Modus um mir einen Geschirrspüler anzueignen. Gesagt...., gesagt... , hmm. Nun gut, keinen Geschirrspüler; egal, ich bestell mir einfach eine Haushaltshilfe. Dank meines supermodernen Handies, rufe ich schnell die Service-Hotline an und bestelle mir rasch eine Haushaltshilfe. Die ist genauso gut wie eine Spülmaschine und man weiß ja nie was da so geht. Damit ich sie täglich wiedersehen kann, bestelle ich mir eine dauerhafte Putzhilfe und denke während des Telefonats darüber nach, dass in meinem vorherigen Leben in die Sims 3 doch viel mehr Dienste zur Verfügung gestanden haben. Wenigstens ist ein Pizza-Bringdienst unter den Serviceleistungen notiert, den ich bei meinen nicht vorhandenen Kochkünsten anrufen könnte.
 

Das ist ja zum Haare raufen denk ich mir und fahre mir mit den Fingern durch die Haare. Sonderbar, sie wirken statisch und bewegen sich kein Stück. Das liegt sicher noch an der CAS-OP. Ein wenig verdutzt, setze ich meinen Rundgang durch meine neue Behausung fort und entdecke in der Ecke vor dem kleinen Sichtfenster eine Couch und einen Fernseher, der gut und gerne 20-30 Jahre alt sein könnte. Schnell habe ich die Fernbedienung in der Hand und zappe von einem Kanal zum nächsten. Hier lässt es sich wirklich aushalten und ich beschließe mir schnell einen Snack aus dem Kühlschrank zu holen und mich auf die Couch zu setzen. Die Funzel an der Decke bot mir das nötige Licht, die Knöpfchen auf der eingestaubten Fernbedienung zu erahnen. Aber Moment mal. Wer bezahlt denn jetzt den Strom und das Wasser, welches ich benutze. Stimmt, ich brauche dringend einen Job. Also schnell das Handy in die Hand genommen und einen Job gesucht. Ich bin so deprimiert, dass ich da nicht zuvor dran gedacht habe. Die Arbeitsagentur bietet mir rasch mehrere Berufszweige an, die ich direkt auswählen kann. Ich entscheide mich schnell zur Karriere als Programmierer. Da verdient man gut und kann den ganzen Tag im Internet surfen. Wie im echten Leben, fange ich am nächsten Tag an zu arbeiten. An meinen Fähigkeiten zweifelt hier Niemand und auch meine nicht vorhandenen Arbeitszeugnisse kamen wohl gut an.

Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Seite 3
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! Seite 2

Keine weiterführenden Links vorhanden.

Fehlen Dir Links oder eine Info? Kontaktiere uns!
RPGWelten Einkaufstipp:
Die Sims 4 im Test - Neue Emotionen nicht nur Ingame! bei Amazon kaufen


Kommentare (0)

Hier zählt deine Meinung! Bring dich ein und diskutiere mit.

 
Wähle deinen Avatar aus:
Name: *
eMail: *
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail


Visuelle Bestätigung: =>

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

Abonniere den RPGWelten Youtube Kanal
Anzeige
Werbung:
Spieletests
Gewinnspiele

Unsere Partner: Xbox News | MMOG-Welt.de | PS3 Test | Fantasy MMORPG | Deutsche-MMORPG.de | Elite Gaming | GamesNews24 | Games-Mag.de | Games-Guide |

© RPG Welten UG (h.b) - alle Rechte vorbehalten | Apexx CMS - Stylemotion