RPGWelten Logo - Das Spieleportal
Menü TOP Games
Freigabe ab 18 Jahren
Metal Gear Rising: Revengeance (uncut) Details
Metal Gear Rising: Revengeance (uncut) Packshot
Metal Gear Rising: Revengeance (uncut)
Plattformen:
Erscheinungstermin:
Offizielle Webseite:
Genre:
Amazon:
Kostenlos spielen:
PS3

PS3 - 21.02.2013

Nicht verfügbar
Actionspiele
9.29 EUR (zzgl. Versandkosten)
Enemy-Roots kostenlos spielen
Spielesammlung:
Wallpaper:
Interessiert mich:
Spiel verkaufen:
Habe Interesse
Jetzt verkaufen
Metal Gear Rising: Revengeance im Test Details


Zur Produktübersicht

Mit einem Klick bekommst Du alle Artikel zum Produkt angezeigt


Mit einem Klick bekommst Du alle News zum Produkt angezeigt


Derzeit sind keine Downloads zum Produkt verfügbar. Wir sind stets bemüht Euch Downloads zeitnah zur Verfügung zu stellen. Sollte hier ein Download fehlen oder Du vermisst eine Info, dann informiere uns bitte per E-Mail oder reiche einen Download ein!


Derzeit gibt es keine Videos zum Produkt. Du kannst einige GamerWelten Points absahnen, indem Du aktiv am Geschehen teilnimmst. Kassiere Punkte durch News, Artikel, Kommentare und viele weitere Aktionen.


Mit einem Klick bekommst Du alle Screenshots zum Produkt angezeigt


Tipps und Tricks:


Produktübersicht:


Mit einem Klick alle Preise im Blick!

Metal Gear Rising: Revengeance (uncut) - Artikel

Metal Gear Rising: Revengeance im Test

Buttermesser haben ausgedient!
Artikel eingestellt von am 14. März 2013 um 11:18 Uhr, in der Kategorie PS3


Anzeige:

Seite 1: Einleitung
Man muss sich das mal vorstellen: Tag für Tag werden Millionen Brötchen auseinander geschnitten. Millionen! Und dann sollte man einen Schritt weiter gehen: was, wenn die Brötchen Gefühle haben? Wir alle wären Mörder. Brötchen-Mörder! Das muss ein Ende haben. Jetzt! Statt Brötchen zu zerschneiden, geht es jetzt Menschen an den Kragen. Fast: Pixelmenschen. Okay, nicht ganz: Pixelmenschen, die eigentlich Roboter sind. Oder so. Worauf ich hinaus will: lasst uns die Brötchen mal für einen Moment der Schuld und Sühne beiseite legen und lieber in Metal Gear Rising: Revengeance aufschlitzen. Gott hätte es auch so gewollt, ganz bestimmt.


 
Statt Solid Snake huldigen wir nun Germanys Next Topmodel und dem Ideal blonder Laufstegmodels: Raiden heißt der neue Titelheld, bereits bekannt aus Metal Gear Solid 2. Da weht seine engelsgleiche Mähne im Wind, während vor ihm ein Roboter steht, der ausschaut wie ein zu groß geratenes Küken aus Metall – gemeinhin bekannt als Metal Gear. Potzblitz, denkt man sich, schnell weg, also laufen wir in all der christlichen Demut einen explodierenden Kirchenturm hinunter, damit wir das Metall-Küken zerstören können. Aller Anfang ist schwer, oder: aller Anfang geht ab wie Zunder!

Metal Gear Rising: Revengeance im Test Seite 2

Keine weiterführenden Links vorhanden.

Fehlen Dir Links oder eine Info? Kontaktiere uns!
RPGWelten Einkaufstipp:
Metal Gear Rising: Revengeance im Test bei Amazon kaufen


Kommentare (0)

Hier zählt deine Meinung! Bring dich ein und diskutiere mit.

 
Wähle deinen Avatar aus:
Name: *
eMail: *
Titel:
Text: *

» Codes
» Smilies
eMail


Visuelle Bestätigung: =>

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Seiten (0):

Folge RPGWelten auf Twitter
Anzeige
Werbung:
Spieletests
Gewinnspiele

Unsere Partner: Xbox News | MMOG-Welt.de | PS3 Test | Fantasy MMORPG | Deutsche-MMORPG.de | Elite Gaming | GamesNews24 | Games-Mag.de | Games-Guide |

© RPG Welten UG (h.b) - alle Rechte vorbehalten | Apexx CMS - Stylemotion